Vespa GmbH Augsburg (Lizenznehmer Deutschland 1958-1963)

Aus Vespa Lambretta Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Historie[Bearbeiten]

Nach Beendigung der Kooperation seitens der Vespa-Messerschmitt GmbH (Werk Augsburg) auf Grund mangelnder Rentabilität
wurde von Piaggio eine eigene Tochtergesellschaft mit dem einfachen Namen Vespa GmbH gegründet,
die die Produktion im selben Werk in Augsburg-Haunstetten in Deutschland fortführte.

Die unten gelisteten Modelle wurden in Augsburg lackiert, komplettiert und über die Vespa GmbH vertrieben.
Der Motor und Rahmen wurden unlackiert aus Italien geliefert und in Deutschland mit der für die deutschen Anforderungen benötigten elektrischen Anlage komplettiert.
Dies hat auch Gründe der Reduzierung von Einfuhrzöllen für Komplettfahrzeuge, damals gab es noch keine EU und Schengenabkommen.

Charakteristisch für diese Modelle sind die vorwiegend von der Firma HELLA gelieferten Teile der Lichtanalage wie
  • HELLA Scheinwerfer (frühe Modelle Scharlach)
  • HELLA Rücklicht (Schwanenhals und GS/4-Sprint Rücklicht)
  • HELLA Hupe (M5)
  • HELLA Zündschloss (später SIEM)
  • HELLA Schalter (Licht- und Blinkerschalter)
  • ab 1961 dann
    • HELLA Blinkrelais und
    • HELLA Blinker auf den Seitenhauben
  • Aber auch weitere Anbauteile wie Schriftzüge und Zierleisten wichen von denen der italienischen Modelle ab (diese waren meist aus Aluminium hohlgeprägt/gestanzt)
  • Tachometer der Firma VDO
  • Schlösser von der Firma HUF (Gepäckfach + Lenkschloss)
  • Sattel / Sitzbank der Firma Denfeld
  • Griffe mit rundem Logo und "Vespa" Schriftzug, anstatt des rechteckigen Piaggio Logos der Modelle aus Italien
  • Anfangs wurden auch noch Stoßdämpfer der Firma Boge verbaut
  • Die Typenschilder tragen den Firmennamen Vespa G.m.b.H - Augsburg
  • zusätzlich wurde eine separate Fahrgestellnummer auf der rechten Seite des Trittbrettes kurz vor der Seitenbacken aufgenietet!

Modelle[Bearbeiten]

Vespa GmbH, Augsburg: Einstelldaten und Vergaserbestückung
Modell Fahrzeugkennung Typ Produktionsjahre Bemerkung
Vespa Grand Sport 150 - GS/3 VD2TS Typ: 112 1957/58
Vespa Touren 150 - T/3 VD2T Typ: 42 1957/58 Schwanenhals Rücklicht = Vespa GmbH, Augsburg
Vespa 125 VNA1T Typ: 152 1958
Vespa Grand Sport 150 - GS/3 VD2TS Typ: 162 1958
Vespa Touren 150 - T/4 VGLA1T Typ: 202 1959
Vespa Grand Sport 150 - GS/3 VD2TS Typ: 212 1959
Vespa Touren 125/1 VNA2T Typ: 222 1960
Vespa Touren 125/2 VNB1T Typ: 232 1961
Vespa Touren 150 - T/4 VGLA1T Typ: 332 1962 3- und 4-Gang [ab ☆ 314385]) (VGLA1T/VGLB1T)
Vespa Grand Sport 160 - GS/4 VSB1T Typ: 382 1962
Vespa Touren 125/2 VNB3T Typ: 392 1962
Vespa Touren 125/2 VNB4T Typ: 392 1963
Vespa 50 S V5SA1T Typ: 5S1 1963
Vespa 50 N V5A1T Typ: 5N1 1963
Vespa Grand Luxe 150 - GL VLA1T 1964
Vespa 150 Sprint VLB1T 1965-1967


Spezifische Teile der Vespa G.m.b.H - Augsburg[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Forentopics:

Weblinks[Bearbeiten]