Vespa 150 GL (VLA1T)

Aus Vespa Lambretta Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Vespa 150 Gran Luxe ist die Nachfolgerin der VBB deren Markteinführung 1963 erfolgte. Die GL ist insgesamt größer und luxuriöser, ihre Karosserie kantiger und ihr Motor ist ähnlich dem Motor der VBB, jedoch ohne Nasenkolben und mit geänderter Übersetzung. Die Leistung wird durch die Erhöhung der Kompression verbessert. Sie verfügt über einen Trapezscheinwerfer und muschelförmigem Tacho bis 100km/h. Die GL kann auf Wunsch anstatt des Schwingsattels direkt mit Sitzbank bestellt werden. Die 10-Zoll-Bereifung wird von der GS150 VS5 übernommen und sorgt für angenehme Fahreigenschaften. Die GL wurde ausschließlich in der Farbe Elfenbein verkauft (Max Meyer Code 1.298.3909). Als Exportmodell wird die GL teilweise mit Blinkern auf den Backen versehen(z.B. für den deutschen Markt), und ihre technischen Daten können im Detail von Land zu Land je nach den dortigen Zulassungsbestimmungen abweichen.


Baujahre und Rahmennummern[Bearbeiten]

1962

Rahmennummern: VLA1T *1001 - *5958
Stückzahl: 4.958


1963

Rahmennummern: VLA1T *5959 - *57103
Stückzahl: 51.145


1964

Rahmennummern: VLA1T *57104 - *78009
Stückzahl: 20.905


1965

Rahmennummern: VLA1T *78010 - *80855
Stückzahl: 2.846


Stückzahl insgesamt: 79.854

Farben[Bearbeiten]

Farben (cod.MaxMayer): ab 1962: Avorio (Elfenbein) 1.298.3909

Felgen, Bremstrommeln, Lenkrohr und Radnabe vorne : Avorio (Elfenbein) 1.298.3909

Lüfterradabdeckung: Alluminio (Aluminium) 1.268.0983

Korrosionsschutz (cod. MaxMayer): Nocciola (Nußbraun) 3000M

Fahrzeugdaten[Bearbeiten]

Allgemeine Abmessungen[Bearbeiten]

  • Radstand: 1200 mm
  • Gesamtlänge: 1770 mm
  • max. Breite: 675 mm
  • max. Höhe: 1045 mm
  • Sattelhöhe: 1400mm
  • min. Bodenfreiheit am Trittbrett: 220mm
  • Wendekreis:

Leistung[Bearbeiten]

  • Höchstgeschwindigkeit: 88 km/h
  • Leistung: 6,25 PS bei 5000 U/min
  • max. Drehzahl:
  • max. Steigfähigkeit: 34 %

Verbrauch[Bearbeiten]

  • Tankinhalt: 7,7 Liter - 1,4 Liter Reserve
  • Durchschnitt auf 100 km: 2,1 Liter mit einer Person; 2,4 Liter mit zwei Personen
  • Reichweite: 370 km

Gewicht[Bearbeiten]

  • Leergewicht: 89 kg

Motor[Bearbeiten]

  • Motornummer: VLA1M
  • Position Motornummer: an der Motorschwinge rechts auf Höhe des Auspuffkrümmers
  • Anzahl Zylinder: 1
  • Hubraum: 145,45 ccm
  • Bohrung: 57 mm
  • Kolbenhub: 57 mm
  • Überströmer: 2
  • Verdichtungsverhältnis: 7,2:1
  • Getriebe: 4-Gang
  • Übersetzungsverhältnis
    • 1. Gang 12:57 Z (1:14,47)
    • 2. Gang 16:54 Z (1:10,28)
    • 3. Gang 20:49 Z (1:7,46)
    • 4. Gang 25:45 Z (1:5,48)
  • Primärübersetzung: 22:67 Z (3,045)
  • Anzahl Kupplungsscheiben (Kork/Stahl):
  • Motorlager:
    • Kurbelwelle kuluseitig: 25x62x12 mm, z.B. SKF 613912 / FAG 98305 / PFI 98305/C3 (11 Kugeln)
    • Kurbelwelle limaseitig: 25x62x12 mm, z.B. SKF 613912 / FAG 98305 / PFI 98305/C3 (11 Kugeln)
    • Kupplung Lagernadeln:
    • Nebenwelle:
    • Nebenwelle Nadellager:
    • Hauptwelle schaltrastenseitig:
    • Hauptwelle radseitig:
  • Wellendichtringe:
    • Kurbelwelle kuluseitig: 20-62-6.5
    • Kurbelwelle limaseitig: 20-40/60-7
    • Hauptwelle radseitig: 27-47-6
  • Vergaser: Dell'Orto 20/17D
  • Bedüsung original:
    • Hauptdüse: 100
    • Leerlaufdüse: 42
    • Luftkorrekturdüse: 185
    • Mischrohr: E1
    • Chokedüse: 60
  • Zündung: Kontaktzündung
  • Vorzündung: 22°-21° vor OT
  • Kontaktabstand: 0.4 mm
  • Zündkerze: NGK B7HS, Bosch W5AC, KLG F70, Lodge HBN, Champion L86

Fahrwerk[Bearbeiten]

  • Felgen: 2,10" x 10"
  • Reifengröße: 3,50" x 10"
  • Reifendruck vorne (solo / zu zweit): bar / bar
  • Reifendruck hinten (solo / zu zweit): bar / bar
  • Schwingenlager:
  • Radlager bremstrommelseitig: 17x40x12 mm, z.B. SKF 6203 (ungedichtet) oder 6203 RS (einseitig mit Dichtring, Dichtring zeit zur Bremstrommel, Filzdichtring kann entfallen)
  • Radlager schwingenseitig: 12x32x10 mm, z.B. SKF/FAG 6201
  • Lenklager unten: Lagerring
  • Lenklager oben: Lagerring
  • Bremsen: z.B. Trommelbremsen, vorne Ø ### mm, hinten Ø ### mm

Elektrik[Bearbeiten]

  • Batterie: ja/nein
  • Elektrostarter: nein
  • Scheinwerfer: 6V 25/25W
  • Stadtlicht: 6V 3W
  • Tachobeleuchtung: 6V 0,6W
  • Blinker: ohne
  • Rücklicht: 6V 3W
  • Bremslicht: 6V 10W
  • Hupe: 6V Wechselstrom-Schnarre

Schmierstoffe[Bearbeiten]

  • Dämpfer vorne:
  • Dämpfer hinten:
  • Getriebeöl: SAE30
  • Motoröl und Mischungsverhältnis: 1:50


Karosserie[Bearbeiten]

  • Position Rahmennummer: am Rahmenrand unterhalb linker Seitenbacke eingeschlagen
  • Schriftzüge und Embleme:
    • einzeiliger Relief-Schriftzug "Vespa GL" am Beinschild
  • Sitzbank / Sattel: in Italien mit Schwingsattel ab Werk, Sitzbank als Sonderausstattung
  • Trittleisten: 3/Gummimatte/3


Sonstiges / Besonderheiten[Bearbeiten]

Unterschiede zu Nachbarmodellen (VBB bzw. Sprint)[Bearbeiten]

  • blabla
  • blabla
  • blabla


Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Scooterhelp

Bedienungsanleitung Vespa 150 GL

Fotos:


Weblinks[Bearbeiten]

Topic "Fährt hier wer 150 GL?" im GSF