Vespa 125 (VNA1T-VNA2T)

Aus Vespa Lambretta Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit der VNA beendete Piaggio die Ära der italienischen 125er-Modelle mit dem Scheinwerfer auf dem Kotflügel und verabschiedete sich von den Wideframe-Rahmen zugunsten eines Rahmens aus zwei Blechpresshälften (Largeframe), die längs verschweißt wurden, gleichermaßen für alle 125er und 150er. Auch technisch wartete die neue Vespa 125 mit etlichen Neuerungen auf: die Motorschwinge wurde nun Bestandteil der linken Motorhälfte, die vorher separat verschraubte Kühlluftführung wurde in die rechte Motorhälfte integriert. Der Kickstartmechanismus wurde von der bisherigen Kickstarterglocke auf den Hebel mit Kickstartwelle/Zahnsegment geändert. Die Luftfilter-/Vergasereinheit wanderte aus dem Chassis direkt über den Zylinder, der das Gemisch nun wie bei den GSen ohne Ansaugstutzen aus dem Dell'orto UA 16 SI direkt saugte, wodurch der Geräuschpegel auf < 81 Phon gesenkt werden konnte. Statt den bisher bei der 125er üblichen Rohrlenker erhielt die VNA nun eine völlig neu gestaltete Lenkerpartie mit intergriertem Scheinwerfer und verdeckten Kabeln und Zügen. Der geteilte Lenker bestand aus zwei Blechpresshälften, deren obere sehr wartungsfreundlich demontiert werden konnte. Dieses Feature stellte man allerdings wohl aus Rostanfälligkeits- und Stabilitätsgründen bei den folgenden Modellen auf Alugusslenker um...


Baujahre und Rahmennummern[Bearbeiten]

1957

Rahmennummern: VNA1T *01001 - *010300
Stückzahl: 9.300


1958

Rahmennummern: VNA1T *010301 - *068031
Stückzahl: 57.731


1958

Rahmennummern: VNA2T *068032 - *0107007
Stückzahl: 38.976


1959

Rahmennummern: VNA2T *0107008 - *0116431
Stückzahl: 9.424


Stückzahl insgesamt: 115.431


Farben[Bearbeiten]

Farben (cod.MaxMayer): VNA1T: Grigio (Grau) 15046, VNA2T: Grigio Beige chiaro (Hellbeige) 15099, deutsche VNA (Vespa Augsburg): bavariablau (Hellblau-Metallic) A 5739 Mipa BC-Lack 09.03.05

Lüfterradabdeckung Alluminio (Aluminium) 1.268.0983

Korrosionsschutz (cod. MaxMayer): Grigio (Grau) 8012M


Fahrzeugdaten[Bearbeiten]

Allgemeine Abmessungen[Bearbeiten]

  • Radstand: 1.180 mm
  • Gesamtlänge: 1.735 mm
  • max. Breite: 655 mm
  • max. Höhe: 985 mm
  • Sattelhöhe: mm
  • min. Bodenfreiheit am Trittbrett: 130 mm
  • Wendekreis: m

Leistung[Bearbeiten]

  • Höchstgeschwindigkeit: 75 km/h
  • Leistung: 4,5 PS
  • max. Drehzahl:
  • max. Steigfähigkeit: 25%

Verbrauch[Bearbeiten]

  • Tankinhalt: 7,7 Liter
  • Durchschnitt auf 100 km: 2,0 Liter
  • Reichweite: 385 km

Gewicht[Bearbeiten]

  • Leergewicht: 87 kg (mit vollem Tank)

Motor[Bearbeiten]

  • Motornummer: VNA1M
  • Position Motornummer: an der Motortraverse auf Höhe des Auspuffkrümmers
  • Anzahl Zylinder: 1
  • Hubraum: 123,7 cm³
  • Bohrung: 54 mm
  • Kolbenhub: 54 mm
  • Überströmer:
  • Verdichtungsverhältnis: 1:6,5
  • Getriebe: 3-Gang
  • Übersetzungsverhältnis
    • 1. Gang 14:56 Z (1:12,18)
    • 2. Gang 20:50 Z (1:7,61)
    • 3. Gang 27:43 Z (1:4,85)
  • Primärübersetzung: 22:67 Z (3,05)
  • Anzahl Kupplungsscheiben (Kork/Stahl):
  • Motorlager:
    • Kurbelwelle kuluseitig: 25x62x12 mm, z.B. SKF 613912 / FAG 98305 / PFI 98305/C3 (11 Kugeln)
    • Kurbelwelle limaseitig: 25x62x12 mm, z.B. SKF 613912 / FAG 98305 / PFI 98305/C3 (11 Kugeln)
    • Kupplung Lagernadeln: 23 Stck.
    • Nebenwelle: 12x37x12 mm, z.B. SKF 6301
    • Nebenwelle Nadellager: 21 Nadeln 2,0×11,8
    • Hauptwelle schaltrastenseitig: 42,4x25x9,7 mm (Walzenlager)
    • Hauptwelle radseitig: 20x47x14 mm, z.B. SKF 6204
  • Wellendichtringe:
    • Kurbelwelle kuluseitig: 20-62-6.5
    • Kurbelwelle limaseitig: 20x40/60x7
    • Hauptwelle radseitig: 27-37-7
  • Vergaser: Dell'Orto UA 16 S1 bis *036776, danach UA 16 S1*
  • Bedüsung original:
    • Hauptdüse: 72
    • Nebendüse:
    • Leerlaufdüse: 38
    • Mischrohr:
    • Luftkorrekturdüse:
    • Nadel: 260, eingehängt auf 3. Raste
  • Zündung:
  • Vorzündung: 28° vor OT
  • Kontaktabstand: mm
  • Zündkerze: NGK B7HS / Bosch W5AC

Fahrwerk[Bearbeiten]

  • Felgen: 8"
  • Reifengröße: 3,50" x 8"
  • Reifendruck vorne (solo / zu zweit): 1,0-1,1 bar
  • Reifendruck hinten (solo / zu zweit): 1,25-1,4 bar / 2,0-2,2 bar
  • Schwingenlager:
  • Radlager bremstrommelseitig: 17x40x12 mm, z.B. SKF 6203 (ungedichtet) oder 6203 RS (einseitig mit Dichtring, Dichtring zeit zur Bremstrommel, Filzdichtring kann entfallen)
  • Radlager schwingenseitig: 12x32x10 mm, z.B. SKF/FAG 6201
  • Lenklager unten: 22 Kugeln 6,35 mm
  • Lenklager oben: 35 Kugeln 3,175 mm
  • Bremsen: z.B. Trommelbremsen, vorne Ø 125 mm / Backen 17 mm hoch, hinten Ø 127 mm / Backen 22 mm hoch

Elektrik[Bearbeiten]

  • Batterie: ohne
  • Elektrostarter: ohne
  • Scheinwerfer: Ø 105 mm, 6V 25/25W
  • Stadtlicht: 6V 3W
  • Tachobeleuchtung: ohne
  • Blinker: ohne
  • Rücklicht: 6V 3W
  • Bremslicht: ohne
  • Hupe: Wechselstrom-Schnarre

Schmierstoffe[Bearbeiten]

  • Dämpfer vorne:
  • Dämpfer hinten:
  • Getriebeöl: SAE 30
  • Motoröl und Mischungsverhältnis: 50 ml auf 1 Liter Benzin = 1:20 (5%)


Karosserie[Bearbeiten]

  • Position Rahmennummer: am Rahmenrand unterhalb linker Seitenbacke eingeschlagen
  • Schriftzüge und Embleme:
  • Sitzbank / Sattel: Schwingsattel, dunkelgrün, mit Chokehebel unter dem Sitz
  • als Sonderausstattung war ein Rechtecktacho erhältlich, unbeleuchtet
  • Trittleisten: 3/2/3


Sonstiges / Besonderheiten[Bearbeiten]

  • das der VNA weitgehend entsprechende Modell der französischen ACMA-Lizenzproduktion ist die ACMA 125 Type N
  • Chokehebel bei deutscher VNA mit Sitzbank ist speziell, Hebel ist nach vorne unterhalb der Sitzbankspitze geführt (Fotos hier)
  • wegen der schwierigen Tuningmöglichkeiten des direktgesaugten Motors wird die VNA heute oft auf einen PX- oder T5-Motor umgerüstet. Dies geht auch unter Beibehaltung der 8"-Räder.


Unterschiede zu VN2T bzw. VNB1T[Bearbeiten]

  • blabla
  • blabla
  • blabla


Siehe auch[Bearbeiten]


Quellen[Bearbeiten]

Vespa Tecnica Band 2

Service Station Manual Vespa 125 Model 152L2 (=VNA)


Weblinks[Bearbeiten]