Priya

Aus Vespa Lambretta Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Priya Logo

Hintergrund[Bearbeiten]

1975 wird durch Bajaj Auto Ltd. und den indischen Bundesstaat Maharashtra eine Gesellschaft namens Maharashtra Scooters Ltd. gegründet. Hauptzweck dieser Gesellschaft ist es, neben der Lizenzfertigung von bestehenden Bajaj-Modellen, einen neuen Roller namens Priya zu fertigen. Streng genommen ist die Priya daher kein von Bajaj erzeugtes Modell. Optisch war die Priya in vielen Punkten der Vespa 150 VBA sehr ähnlich. Sie hatte eine Karosserie, die auf diesem Modell basierte, allerdings gab es auch eine Reihe von Unterschieden.

Kaskade[Bearbeiten]

Priya

Im Gegensatz zu der Vespa 150 VBA, bei der im oberen Teil der Kaskade immer eine rechteckige Fläche für das Logo vorgesehen war, war bei der Priya, so wie bei der Bajaj 150, die Logofläche sechseckig.

Lenkerkopf[Bearbeiten]

Der Lenkerkopf der Priya war dem der Bajaj 150 ähnlich, bei der der Muscheltacho aus der VBA einem kleinen Rundtacho hatte weichen müssen.

Rücklicht[Bearbeiten]

Die Priya hatte ein GL/Sprint - Rücklicht, im Gegensatz zu der Bajaj 150, deren Rücklicht eine Kunststoffversion des VBA - Rücklichts war.

Lenkersperre[Bearbeiten]

Das Schloss für die Lenkersperre ist nicht wie bei der Bajaj 150/VNA sondern entspricht dem der Sprint

Motor[Bearbeiten]

Motorisch nutzte die Priya wie die Bajaj 150 einen Dreigang - Motor mit 150ccm und 8 Zoll - Reifen. Der Zylinder verfügte aber über 3 Überströmer.

Seriennummern[Bearbeiten]

Die Motornummern beginnen mit 04E. Die Fahrgestellnummern mit 04C.