Vespa 125 Primavera (VMA2T)

Aus Vespa Lambretta Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Primavera war das Facelift der 125 Nuova, die bereits seit 1965 gebaut wurde. Gegenüber dieser wurde die Motorleistung verbessert, der Radstand verlängert und in der linken Seitenbacke ein verschließbares Handschuhfach geschaffen.


Baujahre und Rahmennummern[Bearbeiten]

1967

Rahmennummern: VMA2T *020001 - *022874
Stückzahl: 2.874

1968

Rahmennummern: VMA2T *022875 - *031548
Stückzahl: 8.674

1969

Rahmennummern: VMA2T *031549 - *036266
Stückzahl: 4.718

1970

Rahmennummern: VMA2T *036267 - *042299
Stückzahl: 6.033

1971

Rahmennummern: VMA2T *042300 - *049703
Stückzahl: 7.404

1972

Rahmennummern: VMA2T *049704 - *060345
Stückzahl: 10.642

1973

Rahmennummern: VMA2T *060346 - *076660
Stückzahl: 16.315

1974

Rahmennummern: VMA2T *076661 - *0102258
Stückzahl: 25.598

1975

Rahmennummern: VMA2T *0102259 - *0132239
Stückzahl: 29.981

1976

Rahmennummern: VMA2T *0132240 - *0152875
Stückzahl: 20.636


Stückzahl insgesamt: 132.875

wurde bis 1983 weitergebaut bis VMA2T 0240329

Farben[Bearbeiten]

Farben (cod.MaxMayer): ab 1967: Biancospino (Hagedorn-Weiß) 1.298.1715, von 1974-1976 zusätzlich: Marrone metallizzato (Braun-Metallic) 1.268.5130

Lüfterradabdeckung, Felgen, Bremstrommeln, Lenkrohr und Radnabe vorne Alluminio (Aluminium) 1.268.0983

Korrosionsschutz (cod. MaxMayer): Grigio (Grau) 8012M


Fahrzeugdaten[Bearbeiten]

Allgemeine Abmessungen[Bearbeiten]

  • Radstand: 1180 mm
  • Gesamtlänge: 1665 mm
  • max. Breite: 670 mm
  • max. Höhe: 1015 mm
  • Sattelhöhe: mm
  • min. Bodenfreiheit am Trittbrett: 225 mm
  • Wendekreis: 1650 m

Leistung[Bearbeiten]

  • Höchstgeschwindigkeit: 85 km/h (92,3 km/h)
  • max. Steigfähigkeit:

Verbrauch[Bearbeiten]

  • Tankinhalt: 5,6 Liter (einschl. ca. 1 Liter Reserve)
  • Durchschnitt auf 100 km: 2,0 Liter
  • Reichweite: 280 km

Gewicht[Bearbeiten]

  • Leergewicht: 73 kg

Motor[Bearbeiten]

  • Motornummer: VMA2M
  • Position Motornummer: am Motorgehäuse unterhalb der Stoßdämpferbefestigung
  • Anzahl Zylinder: 1
  • Hubraum: 121,17 cm³
  • Bohrung: 55 mm
  • Kolbenhub: 51 mm
  • Überströmer: 2
  • Leistung: 5,56 PS bei 5500 U/min
  • Verdichtungsverhältnis: 1/8,2
  • max. Drehzahl:
  • Getriebe: 4-Gang
  • Übersetzungsverhältnis
    • 1. Gang 1:14,74
    • 2. Gang 1:9,80
    • 3. Gang 1:7,06
    • 4. Gang 1:5,31
  • Primärübersetzung: 2,54
  • Anzahl Kupplungsscheiben (Kork/Stahl):
  • Motorlager:
    • Kurbelwelle kuluseitig: 6303 C3
    • Kurbelwelle limaseitig: 6204 C4 oder NU204
    • Primär: 16005
    • Kupplung Lagernadeln:
    • Nebenwelle: 6200
    • Nadellager Antriebswelle: HK1612
    • Kugellager Antriebswelle: 6204
  • Motordichtungen:
    • Simmerring Kurbelwelle (kuluseitig): 22x47x07
    • Simmerring Kurbelwelle (limaseitig): 19x32x7
    • Simmerring Bremsankerplatte (hinten): 27x37x07
  • Vergaser: Dell'Orto SHB 19/19
  • Bedüsung original:
    • Hauptdüse: 74
    • Nebendüse: 45
    • Leerlaufdüse: 60
  • Zündung:
  • Vorzündung: 25° vor OT
  • Kontaktabstand: mm
  • Zündkerze: NGK B7HS / Bosch W4AC (Bosch W 240 T1 / Marelli CW 7N / Champion L 82)

Fahrwerk[Bearbeiten]

  • Felgen: 2,10"
  • Reifengröße: 3,00" x 10"
  • Reifendruck vorne (solo / zu zweit): 1,25 bar / bar
  • Reifendruck hinten (solo / zu zweit): 1,60 bar / 2,50 bar
  • Schwingenlager: 2 x Nadellager (18-24-16)
  • Radlager bremstrommelseitig: 6203 (17-40-12)
  • Radlager schwingenseitig: 6201 (12-32-10)
  • Bremsen: Trommelbremsen, vorne Ø 125 mm, hinten Ø 150 mm

Elektrik[Bearbeiten]

  • Batterie:
  • Elektrostarter:
  • Scheinwerfer: 6V 25/25W
  • Stadtlicht: 6V 5W
  • Tachobeleuchtung: 6V 0,6W
  • Blinker:
  • Rücklicht: 6V 5W
  • Bremslicht: 6V 10W
  • Hupe:

Schmierstoffe[Bearbeiten]

  • Dämpfer vorne:
  • Dämpfer hinten:
  • Getriebeöl: SAE 30
  • Motoröl und Mischungsverhältnis: 20 ml auf 1 Liter Benzin = 1:50 (2%)


Karosserie[Bearbeiten]

  • Position Rahmennummer: am oberen Rand der Rahmenöffnung zum Motor
  • Schriftzüge und Embleme: Aluminium-Schriftzug "vespa" (neue gerade Schrift) am Beinschild, 6-eckiges Piaggio-Emblem über der Kaskade, Aluminium-Schriftzug "125 primavera" über dem Rücklicht
  • Sitzbank / Sattel: schwarze Sitzbank mit grauem Keder, Piaggio-Schriftzug hinten, Gepäckhaken vorne. Bei den braun-metallicfarbenen ist die Sitzbank cremefarben.


Sonstiges / Besonderheiten[Bearbeiten]

  • blabla
  • blabla
  • blabla


Unterschiede zur Vespa 125 Nuova und zur ET3[Bearbeiten]

  • kein Zündschloss am Lenker (evtl. anders in den letzten Baujahren ab ca. 1980)
  • Stoßdämpfer und Schwingenabdeckung vorne in silber, nicht in schwarz wie ET3
  • ohne zweites Schild hinten "ET3"

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]