SX 200

Aus Vespa Lambretta Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Modell: Lambretta SX 200
Baujahre: Januar 1966 - Januar 1969
Stückzahl: 20783
Rahmennummer-Präfix: SX200
Motornummer-Präfix: SX200*8xxxxx*
Besonderheiten: Spezielle Seitenhauben mit Chrompfeil und "200"-Schriftzug. In Italien wird die SX200 in "Bianco Nuovo"-Weiß angeboten, dazu eine "ochsenblutfarbene" Sitzbank. In England werden die Seitenhauben im Two-Tone Schema lackiert, zur Auswahl stehen 8 Farben, dazu eine schwarze Sitzbank. Die SX200 wird als "Superscooter" und "Sports Scooter" annonciert, entsprechend hervorgehoben werden die elegante "built-for-the-jet-age" Stromlinienform sowie überragende "high-powered" Fahrleistungen und "silk-smoothed" Fahrwerkeigenschaften. Mit der SX200 erreicht die Gestaltung der Special-Serie ihren Höhepunkt, bevor sie durch die neue DL/GP-Serie abgelöst wird. Die Beliebtheit und Begehrtheit dieses klassischen Designs spiegelt sich in zahlreichen SX200-Repliken wider.
Der muenchner Modlehra auf seiner SX200 auf der Eurolambretta 2004.