Quadrophenia

Aus Vespa Lambretta Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Britischer Spielfilm aus dem Jahre 1979, basierend auf dem gleichnamigen Album von The Who aus 1973.

Der Film dreht sich um die Konflikte britischer Jugendlicher aus der Arbeiterklasse der 60er Jahre, hier im Speziellen die Subkulturen der Mods und Rocker. Hauptfigur ist James Michael Cooper, der den Mods angehört und in London lebt. Mods und Rocker unterscheiden sich durch ihre bevorzugte Kleidung und ihre Fahrzeuge. Während die Mods eher feine Kleidung wie Anzüge wählen und nur zum Wetterschutz auf ihren Lambretta und Vespa Rollern, die sie gerne mit Spiegeln und Lampen aufpeppen, einen Militärparka tragen, entscheiden sich die Rocker eher für Lederkleidung und schwere Motorräder. Cooper hat Probleme mit seinem langweiligen Bürojob und seinen Eltern. Diese halten ihn für Schizophren. Um aus dieser Welt zu flüchten fährt er mit seinen Kumpels Dave, Spider und Chalky durch London, feiert Partys und nimmt Drogen, die er durch Apothekeneinbrüche besorgt. Seinen ersten größeren Konflikt erlebt er bei einer Schlägerei mit seinem Freund Kevin, der auf der Seite der Rocker gelandet ist, nachdem er bei der Armee war. Deswegen lässt er ihn im Stich und fährt davon, während Kevin von anderen Mods verprügelt wird. Die beiden verfeindeten Gruppen geraten regelmäßig aneinander, in der Regel endet dies in Straßenschlachten. Die beteiligten werden dann von der Polizei auseinandergetrieben und festgenommen. Während eines solchen Tumults kann James mit seiner heimlichen Liebe Steph aus dem Chaos ausbrechen. Total aufgeputscht haben sie Sex in einer Ecke. Zurück auf der Straße wird Cooper festgenommen und landet im Polizeibus mit seinem Idol, Ace. Dieser beeindruckt den Protagonisten, indem er die Kaution für alle bezahlt. Beflügelt von den Erlebnissen des Wochenendes kündigt James seinen Job, fliegt bei seinen Eltern aus dem Haus und verscherzt es sich in der Folge mit seinen Freunden. Auch mit Steph wird es nichts, da sie das Intermezzo am Wochenende nur als Spaß sieht. Nachdem Coopers Roller bei einem Unfall zerstört wird reist er nach Brighton zurück um sich Ace anzuschließen. Als er erfährt wo Ace arbeitet ist er desillusioniert. Er stiehlt dessen Vespa und fährt mit an die Klippen, wo der Roller abstürzt und zerschellt. Was mit Cooper passiert ist nicht zu sehen.