Hoffmann Rennstaffel

Aus Vespa Lambretta Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach dem Vorbild legendärer Rennställe, wie den berühmten Silberpfeilen der Auto Union und Mercedes Benz sowie der Scuderia Ferrari, wurde die Hoffmann Rennstaffel ins Leben gerufen. Die Hoffmann RENNSTAFFEL setzt sich aus einer internationalen und handverlesenen Auswahl von 57 (resultiert aus der Jahreszahl 1957) Werksfahrern zusammen. Ca. 300 Vespa Rohrlenker der Baujahre 1946 – 1957 bilden, unter dem Beinschildbanner der Hoffmann Rennstaffel, den Fahrzeugbestand dieser bedeutenden Vertreter der Rohrlenker-Szene. Das Zentrum der RENNSTAFFEL ist die zentral in Deutschland gelegene WERKSHALLE. Die Kultstätte aller Vespa Rohrlenker der Baujahre 1946 - 1957 ist beheimatet in Bad Homburg-Dornholzhausen und bietet eine ständige Ausstellung von Vespa Rohrlenkern. Die WERKHALLE dient als zentraler Anlaufpunkt für alle Werksfahrer der Hoffmann RENNSTAFFEL.