Drehschieber

Aus Vespa Lambretta Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Drehschiebersteuerung dient bei unseren Vespa-Motoren zur Steuerung der Einlasszeiten ( auch Steuerzeiten ) des Frischgases. Die rechte Kurbelwange der Kurbelwelle ist mit einer Aussparung versehen. Die radiale Wangenseite der Welle dichtet die Einlassöffnung im Kurbelwellengehäuse, vom Vergaser kommend, ab. Die Aussparung öffnet den Einlass und das Benzin-Luft-Gemisch wird durch den gleichzeitig im Gehäuse erzeugten Unterdruck angesaugt.