Bowdenzuglängen Vespa Smallframe

Aus Vespa Lambretta Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

thumb{{subst:Absatz}}

Vespa Smallframe Zug cm Zug Zoll Nippel Aussenzug cm Aussenzug Zoll Aussenzug Ø Zug Ø
Vordere Bremse 135 cm (V5B3T: 122 cm) 53" Birne oder Trommel 119 cm (V5B3T: 103,5 cm) 47" 6 mm 2 mm
Kupplung 175 cm 71" Birne oder Trommel 153 cm 62" 6 mm 2 mm
Schaltung (2x) 173 cm 71,5" Trommel 155 cm 63" 6 mm 1.5 mm
Choke 20 cm 8" Ösen 13 cm 5" 6 mm 1 mm
Hintere Bremse 98 cm 38.5" Keiner 66 cm 28" 7.5 mm 2.5 mm
Gaszug 141 cm 55.5" Trommel klein 135 cm 52.5" 6 mm 1.5 mm
Benzinschlauch n/a n/a n/a n/a 1/4"


Quelle: Scoot Richmond, Aussenzuglängen gemäß GSF-Topic aktualisiert, Innenzüge nach Piaggio-Angaben aktualisiert


Fast alle Hüllen, die es im Komplettpaket für ne SF zu kaufen gibt, sind zu lang. Die muß, sollte man kürzen. Das genaue Maß Schaltung sollte, sofern ordentlich verlegt 172- 173, bei der Kupplung 174- 175 sein, je nach Zugrückhalter. Wenn die Hüllen die falschen Längen haben, bzw zu lang sind, zieht sich beim Schalten, bzw Kuppeln erst mal die Hülle zusammen, bzw beschreibt an einer Stelle nen leichten Bogen und die Bewegung, welche am Lenker ausgeführt wird, kommt dann am Motor nur zur Hälfte an. Da hilft dann auch zu starkes Spannen der Züge nichts, sondern kann dazu führen das die Gänge leicht wieder raushüpfen. Hoffe es ist einigermaßen verständlich erklärt .

Desweiteren sollten die Hüllen auch nicht zu kurz sein und sich frei im Rahmen bewegen können, sonst kann es pasieren das beim Einfedern des Motors, also über nen unebenheit fahren sich die Züge spannen und die Kullu kurz rutscht, oder ein Gang raushüpft.

Sollten die orig. Hüllen die drinn waren noch vorhanden sein, am besten Ausmessen und die neuen auf das Maß kürzen. Orig. sind die Schalthüllen auch hinten vorm Motor noch verbunden mit nem Plastik außenrum, dies soll auch verhindern das sich die Hüllen verziehn, sollte der Gummi noch ganz sein kann man den getrost bei den neuen wieder rum machen.