Ansaugstutzen Largeframe Drehschieber MRP Racing 36mm

Aus Vespa Lambretta Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zweiteiliger Drehschieberansaugstutzen mit einem Innendurchmesser von 36mm zwecks Verwendung von Vergasern jenseits der 30mm Querschnitt. Nicht ganz billig, jedoch derzeit der beste auf dem Markt erhältliche Drehschieberansaugstutzen.

Besteht aus einer Adapterplatte zur Montage auf dem Motorblock und dem Ansaugstutzenoberteil. Schrauben zur Besfestigung sind im Lieferumfang enthalten, das Ansauggummi und die Schlauchschellen muss man sich extra besorgen, z.B. ein Stück eines Kühlerschlauchs aus einem alten Audi-Fünfzylinder.

Der Ansaugstutzen eignet sich sowohl zur Montage auf Motorgehäusen mit kurzer (z.B. Vespa T5) als auch langer Dichtfläche (z.B. Vespa PX 200), das Unterteil läßt noch reichlich Spielraum für die Bearbeitung und Anpassung nach eigenem Gusto. Es könnten auf diesem Ansauger problemlos Vergaser von 28 bis 38mm gefahren werden. Beispielsweise Vergaser von Keihin, Mikuni und Dell Orto. Die Vergaser passen OHNE Spacer und auch OHNE das der Rahmen eingedellt werden muss oder Ähnliches. Plug&Play! Das Schnüffelstück ist um 15 Grad auf der Aluminiumplatte verdrehbar. Der Vergaser kann so optimal zwischen Motor und Rahmen positioniert werden.

Der Lieferumfang umfasst: - CNC gefräste Aluminiumplatte, 24mm stark. - Edelstahl "Schnüffelstück", Innendurchmesser 36mm, Anschlussweite 40mm. - Alle benötigten Schrauben inklusive M7 zur Verschraubung auf dem Motorgehäuse.

Der Ansaugstutzen ist direkt beim Hersteller "MRP" wie auch bei bekannten Shops erhältlich.

Bilder:

Datei:Http://www.mrp-racing.de/images/product images/popup images/75 0.jpg

Datei:Http://www.mrp-racing.de/images/product images/popup images/75 4.JPG