API

Aus Vespa Lambretta Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auto Product of India PLC, Bombay[Bearbeiten]

A.P.I. war der erste Hersteller der in Indien Motorroller baute. Zunächst wurde nur das Modell D hergestellt und es bestand mit Innocenti ein Abkommen, dass die Roller ausschließlich in Indien verkauft werden durften. Dann kamen auch Teile für Lambretta DL/GP hinzu. Später stellte die Firma dann einen Roller mir Namen "Lamby Polo" her, bei dem es sich um eine, von der japanischen Firma "Miyazu" umgestaltete Lambretta GP 150. Hauptsächlich aber stellte die Firma Rickschas auf basis des Innocenti Lambro her, die auch immerwieder umgesteltet wurden. Den Namen Lambretta durfte API übrigens nie benutzen, da nur SIL (Scooters India Limited) eine Lizenz dazu besaß.