Vespa P 125 ETS (VMS1T)

Aus Vespa Lambretta Wiki
(Weitergeleitet von Vespa P 125 ETS)
Wechseln zu: Navigation, Suche

ETSvorn.jpg ETShinten.jpg


Die Vespa P 125 ETS sollte die sportliche Version der PK darstellen. Dazu hatte sie einige Neuerungen, die es erst ab der XL (1) gab. Dazu zählte zum Beispiel das große Handschuhfach und die Tankuhr. Sie wurde nur 2 Jahre gebaut und ist die stärkste je gebaute Smallframe. Sie kann als Pendant der T5 gewertet werden.

Varianten[Bearbeiten]

  • Kickstarter
  • Kickstarter + elestart mit Batterie

Stückzahlen[Bearbeiten]

11.710 Stück

Jahr Rahmenpräfix Von Bis
1984 VMS1T 01101 07695
1985 VMS1T 07696 12811

Märkte[Bearbeiten]

  • Italien
  • England ( mit Meilen/Kilometertacho, Standlicht als Tagfahrlicht, großem Typenschild unterhalb des Benzinhahnhebels und Piaggio Made in Italy Sticker in Silber)

Besonderheiten[Bearbeiten]

  • Tacho der PX Lusso mit Tankuhr
  • Besonderer Auspuff - Banane genannt. Weiterentwicklung der ET3 Banane.
  • Besonderer Heckabschluss, der die Form des Hecks weiter führt.
  • Flache Lenkkopfabdeckung wie bei der PK 50 Lusso. Ebenso ist das Lenkerunterteil anders, da der Scheinwerfer tiefer in der Fassung hängt.
  • Streifen an Kotflügel und Seitenhauben
  • Rahmen vorne wie XL1,jedoch Blinker der italienischen Automatica. Rahmen hinten wie PK S mit abschliessbaren Seitenhaubenverschlüssen. Hinten Blinker wie PK Automatica aus Italien
  • Rahmennummer VMS1T
  • Schriftzug auf der linken Seitenklappe "P125ETS"
  • Kein Ersatzrad wegen dem Auspuff - seperater Gepäckträger mit Ersatzrad war erhältlich
  • Sitzbank mit ETS Schriftzug und PK XL Gepäckhaken, abschließbar, mit Halteband für Sozius
  • PK XL Handschuhfach ohne Schriftzug
  • Tank wie PK XL (mit Aussparungen für die Seilzugöffmer der PK XL) , Schraubbarer Deckel
  • Kleines Rücklicht der ET3
  • Vorderradbremse der XL mit einstellbarem Nocken und neuem einstellbarem Bremszug
  • Kaskade mit spitzer Nase

Nur elestart:

  • "elestart" Schriftzug auf der rechten Seitenklappe
  • Spezielle Halterung für die Batterie hinter der Seitenklappe.

Farbe[Bearbeiten]

  • Rot 625 - P 2/5 - Rosso Corsa von 1985
  • Lüfterradabdeckung in ?
  • Grundierung in ?

Karosserie[Bearbeiten]

  • Radstand: 1,18 m
  • Gesamtlänge: 1,68 m
  • min. Bodenabstand: #,## m
  • max. Höhe: 1,07 m
  • max. Breite: 0,70 m
  • Gewicht: 88 kg
  • zul. Gesamtgewicht: 228 kg

Motor[Bearbeiten]

  • ETS Gehäuse mit langem Drehschieber
  • Motornummer: VMS1M
  • Position Motornummer: am Motorgehäuse unterhalb der Stoßdämpferbefestigung
  • Anzahl Zylinder: 1
  • Hubraum: 121 cm³
  • Bohrung: 55 mm
  • Kolbenhub: 51 mm
    • Kurbelwelle mit langer Einlasszeit und großem Konus
      • Polrad 991155 PKM
  • Kolben mit großem Boostportfenster - mit Seegeringen gesicherter Kolbenbolzen
  • Zylinderkopf mit P 125 ETS Prägung
    • Kompression: 9,5/1
  • Überströmer: 3
  • Vergaser: Dell'Orto SHBC 20/20 L
    • Hauptdüse: 75
    • Nebendüse: 42
    • Starter-/Chokedüse: 60
  • 3 Loch Ansaugstutzen
  • Getriebe: 4-Gang
  • Übersetzungsverhältnis
    • 1. Gang 1:14,74
    • 2. Gang 1:9,80
    • 3. Gang 1:7,06
    • 4. Gang 1:5,31
  • Primärübersetzung: 2,54 mit Ruckdämpfung
  • Kupplung mit Doppelfeder(?)
    • Anzahl Kupplungsscheiben (Kork/Stahl): 3/2
  • Vorzündung 18° vor OT
    • Zündkerze Bosch W4CC oder NGK B7ES (Langgewinde!)

Schmierstoffe[Bearbeiten]

  • Getriebeöl: SAE 30
  • Motoröl und Mischungsverhältnis: 20 ml auf 1 Liter Benzin = 1:50 (2%)

Elektrik[Bearbeiten]

  • Batterie: 12V (nur bei Elestart)
  • Scheinwerfer: 12V 35/35W BA20D
  • Standlicht: 12V ? ?
  • Tachobeleuchtung: 12V 1,2W, W2x4,6d Glassockellampe (wird bei Abblendlicht eingesteckt - beleuchtet den ganzen Tacho)
  • Blinker: 12V ? ?
  • Rücklicht: 12V 5W
  • Bremslicht: 12V 10W

Daten[Bearbeiten]

Leistung 8.5 PS / 6 kW bei 6000 U/Min
Verbrauch nach CUNA Norm 2.3 Liter auf 100 km
Höchstgeschwiindigkeit 90 / 95 / 97 km/h