Ansaugstutzen Largeframe Membran M.L.L.P.

Aus Vespa Lambretta Wiki
(Weitergeleitet von MLLP)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Entstehung[Bearbeiten]

Ein paar Rollerfahrer aus dem Landkreis Sigmaringen im Süden Deutschlands dachten sich eines Tages warum die erhältlichen Ansaugstutzen so teuer sind. Sie sind zusammengesessen und haben einen CNC-gefrästen Kasten für die TZR-Membran entwickelt. Ein einfach gehaltener Kasten mit Membran, Ansaugstutzen, Gummiverbindungsstück, allen Schrauben und Dichtungen war dann im GSF für 130€ zu erwerben. Geschenkt, wenn man Ihn mit den anderen auf dem Markt erhältlichen Membranansaugstutzen vergleicht. Jedoch hatte die Geschichte einen Haken. Der Ansaugstutzen konnte nicht auf dem Motorblock verschraubt, sondern nur verschweißt werden. Das änderte sich aber im Januar, denn ab da wurde der Membranansaugstuzen um eine Adapterplatte erweitert. Der Preis stieg dadurch zwar auf 172€, jedoch ist er immernoch unschlagbar!


Features[Bearbeiten]

Der M.L.L.P.-Ansauger besteht aus Membrankasten, Adapterplatte, 6-Klappen-Membrane, Edelstahl-Verbindungsstück, Dichtungen, Imbusschrauben, Unterlagsscheiben,, Sprengringe Edelstahl, Rohrschellen und Verbindungsgummi.

Mllp1.jpg


Die Adapterplatte des M.L.L.P. wurde mit folgenden Anspruchen entwickelt: - Sie muss für jeden einfach und passgenau an vorhandenen Gewinden am Motorblock verschraubbar sein. - Der Einlass muss, auch wenn der Motorblock Kupplungsseitig NICHT aufgeschweißt ist, optimal zu fräsen sein. - Der Einlass muss, wenn der Motorblock Kupplungsseitig aufgeschweißt ist, auch zur Kupplung hin erweiterbar sein.

Mllp2.jpgMRP Adaptplat TZR.jpg

Hilfreiche Links zum M.L.L.P.-Ansaugstutzen[Bearbeiten]

Verkaufe-Topic im GSF, hier kann der M.L.L.P. bestellt werden

Das Diskussionstopic zum M.L.L.P. im GSF

Infos zu Adapterplatten für den M.L.L.P. und Anderes