Michelin Bopper: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Vespa Lambretta Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 2: Zeile 2:
  
  
 +
Das exklusive Profildesign des Michelin Bopper verleiht dem Reifen eine erstaunliche Performance. Dank hoher Gripreserven vermittelt er in Schräglage eine besonders gute Rückmeldung und bleibt immer kontrollierbar. Das Semislick-Profil lässt auf die ausgezeichnete Fähigkeit des Reifens in Sachen Haftung beim Beschleunigen und am Limit schließen. Seine Handlichkeit und Präzision verschaffen dem Bopper eine große Fangemeinde bei den Racern.
 +
 +
 +
*Modernes Design
 +
*Sportliches Fahrgefühl
 
*Semislick-Profil für ausgezeichneten Grip  
 
*Semislick-Profil für ausgezeichneten Grip  
 
*Niedriger Querschnitt für eine optimierte Haftung
 
*Niedriger Querschnitt für eine optimierte Haftung

Version vom 1. April 2006, 13:29 Uhr

P-Bopper.jpg


Das exklusive Profildesign des Michelin Bopper verleiht dem Reifen eine erstaunliche Performance. Dank hoher Gripreserven vermittelt er in Schräglage eine besonders gute Rückmeldung und bleibt immer kontrollierbar. Das Semislick-Profil lässt auf die ausgezeichnete Fähigkeit des Reifens in Sachen Haftung beim Beschleunigen und am Limit schließen. Seine Handlichkeit und Präzision verschaffen dem Bopper eine große Fangemeinde bei den Racern.


  • Modernes Design
  • Sportliches Fahrgefühl
  • Semislick-Profil für ausgezeichneten Grip
  • Niedriger Querschnitt für eine optimierte Haftung


Hergestellte Dimensionen

120/90-10 57L TL/TT

130/90-10 61L TL/TT

120/70-11 50L TL/TT

130/70-11 60L TL/TT

110/90-12 64L TL/TT

120/80-12 55L TL/TT

140/70-12 60L TL/TT


Weblinks

Homepage Michelin

--Fessy 20:47, 16. Mär 2006 (CET)